Historie

Ein Haus mit Tradition - über 60 Jahre Niesmann Caravaning

Für Sie, unsere Kunden, immer besser zu werden, hat bei uns Tradition und ist seit jeher unser stärkster Antrieb!

Begleiten Sie uns gerne bei einer kleinen Zeitreise durch die Jahrzehnte, wie aus einer Leidenschaft von Elfriede und Hugo Niesmann mehrere erfolgreiche Unternehmen enstanden:

Niesmann Caravaning – Ein Haus mit Tradition

Oops, an error occurred! Code: 202201211136131193c40b

Niesmann Caravaning blickt auf eine erfolg- und traditionsreiche Firmengeschichte zurück. 

1955 von Hugo und Elfriede Niesmann gegründet, kann sich das junge Unternehmen am Mittelrhein sehr schnell als Qualitätsanbieter für Wohnwagen etablieren. Viel Herzblut, ein hoher Arbeitseinsatz der gesamten Familie und treue Mitarbeiter lassen das junge Unternehmen rasch expandieren. 

So sind die ersten beiden Jahrzehnte durch fortwährendes Firmenwachstum und kontinuierlichen Wandel geprägt. Im Jahr 1975 erkennt Hugo Niesmann auf einer Auslandsmesse in Amsterdam, dass der amerikanische Reisemobilmarkt und seine Produkte deutlich weiter entwickelt sind. Daraufhin entschließt er sich, diese Produkte auf dem deutschen Markt anzubieten. Gemeinsam mit seinem Sohn Carl-Heinz Niesmann und seinem Schwiegersohn Rainer Bischoff entscheidet man sich nur kurz später dafür, eine Kooperation mit dem amerikanischen Marktführer Fleetwood Enterprises einzugehen. Niesmann Caravaning wird fortan der alleinige Importeur für den deutschen Markt. 

Nur 6 Jahre später überzeugt Rainer Bischoff seinen Schwager Carl-Heinz Niesmann - durch den Wohnmobil-Import aus den U.S.A. inspiriert – von seinem damals kühnen Plan, auf den europäischen Markt abgestimmte Premium-Fahrzeuge selbst zu produzieren. Nichts weniger als das beste Reisemobil für eine anspruchsvolle Kundschaft will man entwickeln und bauen: die Firma Niesmann+Bischoff GmbH ist geboren!

Weitere Jahre vergehen in Rekordgeschwindigkeit und selbst die größten Träume werden wahr: mit dem CLOU von Niesmann+Bischoff gelingt eine echte Erfolgsgeschichte, die bis heute ihresgleichen sucht. Rückblickend ist vor allem der Zusammenhalt der Familien Ingrid und Rainer Bischoff mit Ruth und Carl-Heinz Niesmann in den Aufbaujahren einer der Erfolgsfaktoren.

Mit dem steten Aufstieg der Marke Niesmann+Bischoff wird den Gründern zunehmend klar, dass nur ein starker Partner das gesamte Potenzial ausschöpfen und weitere Märkte erschließen kann. Andere Marktteilnehmer erkennen ihrerseits, welches Juwel dieses junge Unternehmen bei Koblenz in sich trägt, und so kann man im Jahr 1992 nach elf Jahren überaus erfolgreicher Entwicklung und Vermarktung ein Angebot des ehemaligen Lieferanten Fleetwood Enterprises (USA) zur Übernahme des Lebenswerks als Garant für das weitere Wachstum und Unternehmenserfolg nicht mehr ausschlagen. Fleetwood selbst reicht seine Anteile im Jahr 1995 an die Hymer Gruppe weiter, sodass die Niesmann+Bischoff GmbH seitdem eine 100%ige Tochtergesellschaft ohne finanzielle oder personelle Verknüpfung zu unserem Haus ist. 

Über den nachhaltigen Erfolg der Niesmann+Bischoff GmbH, die sich aus einer Vision der Pioniere

Rainer Bischoff und Carl-Heinz Niesmann entwickelte, freuen wir uns sehr. 

Auch wenn viel Aufmerksamkeit in diesen Jahren dem neuen Unternehmen gilt, so haben die Familien den Kern des Unternehmens – den Handelsbetrieb – nicht vergessen. Im Gegenteil: Auch der Handelsbetrieb setzt in den 1990er-Jahren zu einer weiteren Expansion an. Das Streben nach einem Vorzeigebetrieb im Reisemobilhandel sowie der Wunsch nach einer besseren Erreichbarkeit für die Kunden führt zu einem Umzug in einen nach modernsten Gesichtspunkten konzipierten Betrieb an den heutigen Unternehmensstandort am Ortseingang von Polch, unmittelbar an der Autobahn A 48 von Koblenz nach Trier und damit in der Nähe des Autobahnkreuzes Koblenz (A 48 / A 61) gelegen. Ein idealer Standort an einer der europäischen Hauptachsen für den Durchgangsverkehr von Norden nach Süden und Osten nach Westen.

Die konsequente Erweiterung des Leistungsportfolios und die zielstrebige Umsetzung der Vision, für die geschätzten Kunden die Niesmann Markenwelten als umfassenden Erlebnisbereich für Freizeit und Camping unter einem Dach zu schaffen, führt in den Folgejahren zu weiteren Unternehmenserfolgen. So ist das Haus Niesmann seit Mitte der 2000er-Jahre in Deutschland und weit darüber hinaus die erste Adresse für Premium-Reisemobile der Marke Concorde; im Jahr 2018 können sich Geschäftsführung und Mitarbeiter über die Auszeichnung „10 Jahre erfolgreichster Concorde Händler in Folge“ freuen.

Mit der schrittweisen Übernahme des Unternehmens durch Dirk Fohr in den Jahren 2015 bis 2018 wird ein weiteres Kapitel der Firmengeschichte aufgeschlagen und der Fortbestand des Hauses Niesmann Caravaning als reines Familienunternehmen gesichert.

Steter Veränderungswille, der durch das Gründerpaar Elfriede und Hugo Niesmann in die Wiege gelegt wird, und das bedingungslose Streben nach bester Leistung für die Kunden prägen auch heute noch das Angebot und die Arbeitseinstellung.

Der fortwährenden Spezialisierung in allen Bereichen des mobilen Reisens hat die Firma Rechnung getragen und die Unternehmensstruktur angepasst: In insgesamt 6 Kompetenz-Centern 

  • Fahrzeughandel, 
  • Fahrzeugservice, 
  • Fahrzeugvermietung,
  • Camping-Zubehör & -Technik, 
  • Outdoor-Bekleidung und 
  • Barbecue- und Grillfachhandel

erleben Niesmann-Kunden Beratung, Auswahl und Kundendienst in höchster Qualität. 

Heute ist Niesmann Caravaning eines der modernsten Caravaning-Center Europas und hat sich mit einem ausgezeichneten Ruf auf individuelle Kundenwünsche eingestellt. Dabei profitieren Reisemobilisten und Outdoor-Fans von der langjährigen Erfahrung, Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit.